einklappen

Wirtschaft in Reinhardshagen

Reinhardshagen ein interessanter Standort

Sie finden bei uns einen Standort, der für die Wirtschaft gute und gewachsene Voraussetzungen bietet: Eine Gemeinde im Herzen Deutschlands mit optimaler Infrastruktur und moderaten Steuerhebesätzen.

Die Ausgangslage der Gemeinde Reinhardshagen mit einer überschaubaren Größe, einer aktiven und aufgeschlossenen Bürgerschaft, mit einer bürgerfreundlichen und flexibelen Verwaltung waren in der Vergangenheit und bleiben auch zukünftig wichtige Kriterien für die Standortwahl.

Die Gemeinde hat mit Erfolg über viele Jahre hinweg sowohl optimale infrastrukturelle Voraussetzungen erhalten, das Wirtschaftswachstum gefördert und die Lebensqualität auf hohem Niveau entwickelt.

Der Planungsstand im Rahmen der Bauleit- und Landschaftsplanung hat das Ziel, die zukunftsorientierte und umweltverträgliche Unternehmensansiedlung zu sichern und zu fördern.

Erreichbarkeit

Straßenverkehr

Reinhardshagen liegt an der Bundesstraße 80.
Die Anschlüsse Autobahn A7 (Hamburg-Kassel-Frankfurt) befinden sich in der Nachbarstadt Hann. Münden. Zur Dokumentastadt Kassel sind es 25 km

Bahnverkehr

Über die ICE Bahnhöfe Kassel – Wilhelmshöhe und Göttingen und über den Regional Bahnhof Hann. Münden

Luftverkehr

Durch den Regional Flughafen Kassel – Calden (20 km) bestehen Verbindungen zu nationalen und internationalen Zentren des Luftverkehrs.

Nahverkehr

Über den Nordhessischen Verkehrsverbund ist Reinhardshagen mit der gesamten Region verbunden.

Weitere Standortfaktoren

Neben den guten Strukturwerten tragen auch die „weichen“ Standortfaktoren zur Attraktivität eines Wirtschaftsstandortes bei. Reinhardshagen bietet hierbei einen interessanten Rahmen und liebevollen Charme.

Reinhardshagen erstreckt sich im Wesertal an den Osthängen des Reinhardswaldes und auf der anderen Weserseite umrahmt vom Bramwald. Genauer gesagt, die Gemeinde liegt eingebettet in einer intakten Naturlandschaft an der Deutschen Märchenstraße im Märchenland der Brüder Grimm unweit des Dornröschenschlosses Sababurg.

Reinhardshagen besteht aus den Ortsteilen Veckerhagen und Vaake und zählt heute ca. 4.500 Einwohner.