einklappen

Daten und Fakten über Reinhardshagen

Die Gemeinde Reinhardshagen liegt mit ihren beiden Ortsteilen Vaake und Veckerhagen in einem inselartigen Tal am linken Ufer der Oberweser. Vom Ortsrand steigt der Reinhardswald hinauf bis auf die 472 m Höhe von Staufen- und Gahrenberg.

Auf der anderen Weserseite liegt am Fuße des Bramwaldes der Mündener Stadtteil Hemeln. Reinhardshagen hat heute ca. 4.500 Einwohner und eine Gemarkungsfläche von ca. 13 Quadratkilometern. Es gehört zum Landkreis Kassel und damit zum nördlichsten Gebiet Hessens.

Postleitzahl 34359
Telefonvorwahl 05544
Bundesland Hessen
Höhenlage Die Wohngebiete von Reinhardshagen liegen zwischen 114 und 200 m über NN.
Gemarkungsgröße ca. 13 km²
Verkehrslage ca. 25 km nördlich der Stadt Kassel, ca. 11 km zur niedersächsischen Stadt Hann. Münden, 17 km zur Autobahnauffahrt Hann. Münden - Lutterberg (A7), ca. 17 km zum nächsten Ort an der Weser (Gieselwerder), NVV-Busverbindungen nach Hann. Münden / Kassel / Hofgeismar / Sababurg