AHA! „Oben ohne kann tödlich sein“ – Rauchwarnmelder für Reinhardshäger Neugeborene

Oben ohne kann tödlich sein! Unter diesem dieser Tage doppeldeutigen Motto findet der nächste Aktionstag „Mit Sicherheit ins Leben“ am Freitag den 13. November in Reinhardshagen statt.

Seit 13 Jahren wirbt die Feuerwehr Reinhardshagen für Rauchwarnmelder oben an der Zimmerdecke. In diesem besonderen  Jahr wirbt der Slogan sogar für doppelte Sicherheit.

Jährlich sterben in Deutschland rund 500 Menschen bei Bränden, die Mehrheit davon in Privathaushalten. Die meisten Brandopfer verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden. Die größte Gefahr ist dabei nicht das Feuer, sondern vielmehr der Rauch. 95 % der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung!

Rauchwarnmelder haben sich als vorbeugender Brandschutz bewährt und kosten nur wenige Euro. Bereits seit dem 1. Januar 2015 ist die Ausstattung von allen Wohngebäuden mit Rauchwarnmeldern in Hessen gesetzlich vorgeschrieben. Die gesetzliche Mindestanforderung umfasst die die Installation der optischen Rauchwarnmelder in Schlaf- und Kinderzimmern sowie für Flure, die als Rettungswege dienen. Dieser Mindestschutz kann durch weitere Rauchwarnmelder in den übrigen Räumen noch optimiert werden.

Aus diesem Grund wird die Freiwillige Feuerwehr Reinhardshagen auch im 13. Jahr der Aktionen rund um den Rauchmelder diesen Freitag den 13. nutzen, um den Nachwuchs der Gemeinde mit Rauchwarnmeldern zu beschenken. Insbesondere jetzt, wo unser Zuhause mehr denn je zum absoluten Lebens- und teilweise sogar Arbeitsmittelpunkt geworden ist, sollte dieses möglichst sicher sein.

Zum Schutze aller wird es aber am 13. November 2020 keine gemeinsame Übergabe in der Feuerwache am Vaaker Weg geben. Das Rauchmelderteam wird sich stattdessen in den kommenden Tagen mit allen angemeldeten Familien in Verbindung setzen und eine geeignete Übergabe im erweiterten Sinne von  kein  „oben ohne Rauchmelder“ ohne kein „oben ohne Mundnasenbedeckung“  besprechen.

Gerne werden auch  Rauchmelder an Familien, welche zwischen dem 13. September  2019 und dem 13. November 2020 Nachwuchs bekommen haben, noch verteilt. Dazu melden Sie sich bitte bis zum 17.11.2020 beim Rauchmelderteam der Freiwilligen Feuerwehr Reinhardshagen: Corinna Niemeier (0174-3266395) oder Dr. Baldur Stulgies (0160-2726495) oder  per E-Mail an Enable JavaScript to view.

Weitere Informationen finden Sie auf www.feuerwehr-reinhardshagen.de!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung