einklappen

TENNIS - POKALE FÜR DEN NACHWUCHS

Der Verein hatte alle Kinder und Jugendlichen mit ihren Verwandten und Bekannten am 17. September 2017 auf die Tennisanlage zu einem kleinen Turnier eingeladen. Die kleine Gruppe machte unter Anleitung von Katrin Hardies und Andy Polakowski Spiele, bei denen Punkte vergeben wurden. Die drei größeren Gruppen spielten Matches Jeder gegen Jeden. Insgesamt hatten 22 Kinder in verschiedenen Altersgruppen gemeldet.

Fleißige Helfer hatten Kaffee/Kuchen (Spende der Familien Lung, Heinemann und Schenkelberg) vorbereitet, um in den Spielpausen die Aktiven sowie die zahlreichen Zuschauer zu versorgen. Außerdem fanden die „Original Thüringer Rostbratwürste“ großen Zuspruch.

Dann kam die Auswertung der Wettkämpfe mit der Siegerehrung. Jeder Teilnehmer bekam eine Urkunde und Plakette und konnte sich von der Storchen-Apotheke gespendete Sachpreise aussuchen. Als Siegerin bei der „Kleinen Gruppe“ wurde Nina Medek geehrt. Den Sieg in der „Mädchen-Gruppe“ errang ganz knapp Samantha Lung. In der „Jungen-Gruppe“ siegte Moritz Vogel und bei den Junioren Julius Weddig.  

Unser Dank gilt den Organisatoren Doris Vogelhuber, Tini Rapp, Katrin Hardies, Robert Wrobel und Wolfgang Haase sowie aktiven Helfern Ellen Röhrich, Karin Eichhorn und Familie Lung. Aber auch bei den sehr zahlreich erschienenen Verwandten (ca. 40 Personen) unserer kleinen Tennisspieler und Spielerinnen möchten wir uns bedanken.