einklappen

Neuigkeiten zur Baumaßnahme B80 nördlich von Veckerhagen

Liebe Reinhardshägerinnen und Reinhardshäger und alle die es interessiert bzw. die betroffen sind: Hier die neuesten Informationen zur Sanierung der B 80 nördlich von Veckerhagen:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

der Bauauftrag für die Asphalterneuerung der Bundesstraße 80 zwischen Reinhardshagen-Veckerhagen (Beginn Einmündung L 3229) bis zum Naturschutzgebiet Ochsenhof auf einer Länge von rd. 6,5 Km wurde an die Firma Heinrich Nolte GmbH & Co.KG aus Beverungen vergeben.

Erste Start- und Abstimmungsgespäche mit dem Auftragnehmer haben bereits stattgefunden.
Der Baubeginn erfolgt am 04. September 2017 und wird unter Vollsperrung ausgeführt. Die Bauzeit beträgt rd. 12 Wochen und wird in 2 Bauabschnitten (Ortslage Veckerhagen/freie Strecke) ausgeführt.

Hessen Mobil
Straßen- und Verkehrsmanagement
Dezernat Bau Nordhessen"

Zunächst wird also von der Mitte der Kreuzung "B80/Weserstr." bist zum Ortsausgangsschild im Bauabschnitt 1 gebaut. Hier soll angabegemäß ein Anliegerverkehr möglich sein, ausgenommen bei den Asphaltierungsarbeiten.
Anschließend erfolgt dann die Sanierung außerhalb der Ortschaft im 2. Bauabschnitt.
Hessen Mobil und die Baufirma haben größtmögliche Kooperation mit den Anliegern im Rahmen der Maßnahme zugesagt.

Die Gemeinde Reinhardshagen hofft auf einen reibungslosen Baufortschritt, um die Einschränkungen und Auswirkungen möglichst gering zu halten.